Samstag , 22 Juli 2017
Breaking News
Home / News / Gesund und fit mit Überblick
Gesundheit und Fitness

Gesund und fit mit Überblick

Gesund und fit mit ÜberblickJedes Jahr auf´s neue, nehmen sich viele Menschen vor, etwas für die Gesundheit zu machen, sei es weniger süßes oder fettes zu essen, oder eben auch, etwas mehr Sport zu treiben. Beides ist von heut auf morgen nicht ganz einfach umzusetzen, denn bei den Leckereien kann man meist nicht einfach so stoppen und was den Sport angeht, so kann man auch nicht mal eben komplett durchstarten. Bei letzterem ist es so, dass man erstmal seine Fitness analysieren lassen sollte, hierfür eignet sich der Hausarzt oder auch geschultes Personal im Fitnesscenter, oder wenn man beides nicht machen möchte, dann sollte man auf jeden Fall mit allem langsam beginnen, wobei aber ein Check vorab deutlich empfehlenswerter ist, als einfach so zu starten.

Ist man dann soweit und möchte beginnen, dann macht es auch Sinn, seine eigenen Werte, die beim Fitnessprogramm entstehen, zu messen, um diese zu analysieren und ggf. zu steigern bzw. auszubauen. Hierfür eignen sich sogenannte Fitnessarmbänder, wie man sie im gängigen Sporthandel oder auch online zu kaufen bekommt. Jedoch gibt es bei diesen kleinen Helfern zahlreiche Unterschiede, die sich in der Funktionalität und auch im Preis zeigen können. Hierfür eignet sich ein Blick in einen Vergleich von Fitnessarmbändern, wie man ihn z. B. auf der Seite http://fitness-armband-test.com findet.

Steht man also vor der Entscheidung, sich solch ein Armband zu zulegen, dann sollte man ungefähr wissen, was es können sollte oder was man davon erwartet. Auch bei diesen Produkten ist es meist so, dass mit der steigenden Funktionalität auch der Preis steigt, hierzu sind auf der genannten Seite einzelne Modelle aufgeführt, die auch in der Funktionalität beschrieben werden. Als Testsieger geht in diesem Fall der Fitbit Fitness-Tracker Flex Wireless hervor, der preislich gesehen im Mittelfeld liegt, wobei man sich aber, wie bereits erwähnt, die Funktionen genauer ansehen sollte, denn genau auf die kommt es eben an.

Natürlich gibt es zahlreiche weitere Modelle, die in Funktion und Tragekomfort überzeugen, jedoch sollte man Preis & Leistung immer gegenüberstellen, um das richtige Modell für sich zu finden. Und wenn man es schafft, auf ungesundes zu verzichten, Sport zu treiben und dabei auch stark zu bleiben, dann dürfte es dem Körper schon nach nicht ganz so langer Zeit sehr gut tun, was man selbst natürlich am besten merkt. Aus eigener Erfahrung können auch wir sagen, dass es es auch noch mit zunehmendem Alter sehr gut sein kann, sich fit zu halten und gesund zu ernähren. Und genau das ist in jedem Alter sehr wichtig.

Check Also

Gemüsetee

Fit und gesund durch den Winter

Wer kennt das nicht? Der Winter ist oft ungemütlich und kalt und meist ist man …

One comment

  1. Ich finde den Fitbit super, wenn man „nur“ tracken möchte, ohne weitere Funktionen. Im Gegensatz zu vielen anderen, kann er auch messen, wie viele Stockwerke man nach oben gelaufen ist – was ja eigentlich nicht unwesentlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.